Sie befinden sich in:
Kaeltemaschinen

Kaeltemaschinen

kt1xkl.jpg

Kältemaschinenöle unterscheiden sich im Basisöl und der Kompatibilität mit dem Kältemittel

Kältemaschinenöle erfordern hohe Kompetenzen

Mischen ist possible – wir sagen Ihnen wie

  

MOBIL EAL Arctic: synthetisches Kältemaschinenöl (PolyolEster) R134a, R404A, ISO VG 22, 32, 46, 68. Mehr...

MOBIL Zerice S: synthetisches Kältemaschinenöl mit Alkylbenzolen, R22, R502, R12 (FCKW), ISO VG 15, 32, 46, 68, 100. Temperaturbereich: bis – 60°C einsetzbar. Mehr...

MOBIL Gargoyle Arctic 155, C Heavy und 300: naphtenbasiches Kältemaschinenöl nach DIN 51503 KAA, KC, KE ISO VG 32, 46, 68. Temperaturbereich: Die tiefste Verdampfungstemperatur sollte beim Einsatz von Ammoniak als Kältemittel nicht unter -30°C, bei Gargoyle Arctic Oil C Heavy nicht unter -35ºC liegen Mehr...

MOBIL Gargoyle SHC 200: synthetisches Kältemaschinenöl (PAO), universell mit allen Kältemitteln verträglich außer Schwefeldioxid, ISO VG 68, 100, 220, USDA H1. Alle Öle auch in weiteren Gebindegrößen erhältlich. Mehr...

MOBIL Gargoyle Arctic SHC NH 68: synthetisches Kältemaschinenöl (PAO), Herstellerfreigabe Johnson Control, York, GEA Matal Grasso, ISO VG 68 Für Kältemittel Ammoniak NH. Mehr...


 

§  Synthetisches Kältemaschinenöle

§  Naphtenbasiches Kältemaschinenöl

§  Kältemaschinenöle nach R134a, R404A, ISO VG 22, 32, 46, 68

R22, R502, R12 (FCKW), ISO VG 15, 32, 46, 68, 100

DIN 51503 KAA, KC, KE ISO VG 32, 46, 68, ISO VG 68, 100, 220, USDA H1 

Immer ein Partner auf Augenhöhe. Probieren Sie es aus!

 
 Anfragenübersicht
ANGEBOTE
 unter
 +49 (0)9342 9169450
 
Lösungstelefon
 +49 (0) 9342 9169393
 
Montag bis Donnerstag
08:00-12:00  13:00-17:00
Freitag 08:00 - 15:00
 
support@neukirchlubrication.de